Tacheles 30. Juni 2013

Tacheles-Gebäude
Das Tacheles war ein alternatives Kunsthaus in der Oranienburger Straße in Berlin-Mitte mit Ateliers, Galerien und Veranstaltungsräumen. Das ursprüngliche Kaufhaus sollte nach seiner Eröffnung im Jahr 1909 verschiedene Nutzungen und Besitzer erfahren, die die Geschichte Berlins widerspiegeln. Eigentlich sollte es 1990 gesprengt werden und der Neubebauung des Gebiets Platz machen, jedoch gelang es der Künstlerinitiative „Tacheles“ einen Teil des Hauses zu besetzen und bis zum Jahr 2012 zu nutzen.
Im September 2012 wurde das Haus geräumt und steht seitdem leer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: